Google News hat einen neuen Look: Hier ist, was sich geändert hat

Google News hat einen neuen Look: Hier ist, was sich geändert hat

Irgendwann haben die meisten von uns Google News verwendet, um eine Geschichte zu finden. Die App bekommt einen neuen Look, hier ist alles, was sich geändert hat.

Wenn Sie Ihr Telefon oder Ihren Desktop durchsucht haben, besteht eine gute Chance, dass Sie über Google Discover oder Google News auf lokale oder internationale Nachrichten gestoßen sind.

Google News Seo ist ein Aggregator-Dienst, der Nachrichten von Tausenden von Verlagen und Zeitschriften auf der ganzen Welt sammelt und sie dann Nutzern wie Ihnen zur Verfügung stellt. Für viele ist dies die Hauptquelle für Neuigkeiten und Informationen.

Google kündigte an, dass Google News einen frischen, neuen Look bekommt. Lassen Sie uns das neue Aussehen von Google News erkunden, was sich geändert hat und was Sie in Zukunft von Google News erwarten können.

Google News bekommt einen neuen Look

Wie die meisten beliebten Websites von früher wurde Google News im September 2002 gestartet. Anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums gibt Google ihm eine leichte Überarbeitung. Die Ankündigung war in einem von Google geteilten Blogbeitrag enthalten.

Das ursprüngliche Google News wirkte viel klobiger, mit einer Navigationsleiste an der Seite und Widgets auf der linken Seite.

Googles aktualisiertes Design für Google News wirkt deutlich moderner. Die Navigationsleiste mit Kategorien wurde nach oben verschoben und das Design aufgefrischt.

Google News bekommt einen neuen Look

Was hat sich mit der Neugestaltung von Google News geändert?

Wie aus den obigen Bildern ersichtlich ist, hat die ursprüngliche Google News-Website eine linke Seitenleiste, deren oberer Abschnitt Kategorien wie „Top Stories“, „For you“, „Following“, „Gespeicherte Suchen“ und „COVID-19“ enthält.

Der untere Abschnitt der linken Seitenleiste enthält Kategorien wie Lokalnachrichten, Weltnachrichten, Wirtschaft, Technologie, Unterhaltung, Wissenschaft, Sport und Gesundheit.

In der rechten Seitenleiste gibt es einen speziellen Abschnitt für das lokale Wetter und den Faktencheck, mit dem Sie Informationen überprüfen können. Alle oben aufgeführten Kategorien wurden aus den Seitenleisten im neuen Google News entfernt.

Sie sind jetzt Registerkarten in der oberen Symbolleiste der neuen Google News-Website, wodurch die Website wie eine abgespeckte Version der ursprünglichen Google News-Website erscheint.

Die neue Google News-Website verfügt über eine Funktion „Ihr Briefing „, die alle Ihre wichtigsten Nachrichtenempfehlungen enthält, eher wie Feeds in Chrome. Zusammen mit den saubereren Rändern ermöglichen sie es Ihnen, sich mehr auf die Nachrichten zu konzentrieren, ohne das umgebende Durcheinander der alten Google News-Website.

Was Sie von den neuen Google News erwarten können

Das neue Google News priorisiert lokale Nachrichten und personalisierte Inhalte. Es ist auch viel einfacher zu navigieren und hat eine bessere Benutzeroberfläche, was zur Verbesserung der Benutzererfahrung beiträgt.

Mit der Anordnung der neuen Registerkarten, ähnlich wie bei den meisten Websites, können Sie beispielsweise mit einem einfachen Klick schnell von beispielsweise Lokalnachrichten zu Weltnachrichten und umgekehrt wechseln. Sie können auch einfacher auf die Einstellungen zugreifen.

Egal, ob Sie sich für das neue Google News oder das ursprüngliche Google News entscheiden, Sie können sicher sein, die übliche tägliche Dosis an Nachrichten und Informationen zu erhalten, für die Google News beliebt geworden ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.